Unternehmensnachrichten

BOREAS beseitigt einen Schandfleck: Abriss der alten Stallanlage in Günstedt

21.06.2019 - Landkreis Sömmerda/ Thüringen


Die BOREAS Energie GmbH mit Sitz in Herbsleben ist bereits
seit 1995 in Thüringen aktiv und der erste Windpark im
Landkreis Sömmerda konnte im Jahr 2002 in enger Zusammenarbeit
mit dem Gemeinde Gangloffsömmern realisiert
werden. Seither produzieren insgesamt 76 Windenergieanlagen
Naturstrom für den Landkreis Sömmerda. Im Zuge des
Neubaus von Windenergieanlagen werden Ausgleichsmaßnahmen
vom Gesetzgeber gefordert und in den Gemeinden
selbst realisiert. Im Landkreis Sömmerda konnten so in den
vergangenen Jahren zahlreiche Maßnahmen zum Nutzen der
Bevölkerung und Kommunen realisiert werden.


Die neueste Maßnahme besteht im Abriss der alten Stallanlage
in Günstedt, die in enger Absprache mit dem Landkreis
und der Gemeinde geplant wurde und bei der BOREAS
überwiegend in Vorleistung geht. “Wir investieren in die
Zukunft, wollen weiter ein zuverlässiger Partner für Bürger
und die Gemeinden sein und uns auch langfristig für die
Region engagieren”, erklärt Jörg Kuntzsch, Geschäftsführer
von BOREAS die Abrissmaßnahme, mit der nicht zuletzt das
Landschaftsbild erheblich aufgewertet wird.


Der erste Maßnahmeteil, der Abbruch der alten Gebäude,
wurde bereits mit einer Zwischenabnahme durch die Behörden
des Landkreises beendet. Im Herbst soll der 2. Abschnitt,
eine Begrünung der Fläche, erfolgen.


Erneuerbaren Energien sind eine große Chance für ländliche
Regionen, da sie Wertschöpfung und Arbeitsplätze in allen
Qualifikationsbereichen schaffen. So werden für die Durchführung
der Ausgleichsmaßnahmen ebenso wie für den Bau
der Windenergieanlagen überwiegend regional ansässige
Unternehmen von BOREAS beauftragt.
Die Vorteile von Erneuerbaren Energien für den Freistaat,
den Landkreis Sömmerda und die Gemeinde Günstedt liegen
auf der Hand: Der Strom wird vor Ort in der Nähe der Verbrauchszentren
erzeugt und der erforderliche Netzausbau
kann deutlich minimiert werden.
Darüber hinaus bietet BOREAS verschiedene Formen von
Bürgerbeteiligungsmodellen an wie z.B. Beteiligung ab 500
EUR in der Energiegenossenschaft WH Thüringen eG oder
aber der Bezug von preiswertem Naturstrom für Haushalte
rund um BOREAS-Windparks.

Zurück